Über uns

Familie Streussnig

Wir führen eine Landwirtschaft als Biobetrieb mit Mutterkuhhaltung und haben in zweiter Generation einen Holzhandel mit Forstservice als Familienunternehmen.

Unser heimisches Holz gilt bei der Holzindustrie als besonders wertvoll, da die klimatische Lage des Ausseerlandes nur einen sehr langsamen Wuchs der Bäume zulässt. Dieses langsam gewachsene Holz ist bei Tischlern und für die Spezialfertigung in der Bauindustrie besonders begehrt.

Die Geschichte unseres Stammhauses, vulgo Hackenschmied, ist eine sehr bewegte. Die ursprüngliche Bausubstanz des alten der Gebäude weist ein Alter von rund 500 Jahren auf. Über viele Generationen hinweg war unser Anwesen auch ein Kommunikationspunkt im Ort. In der unmittelbaren Nachbarschaft befindet sich noch heute das Schloss Grubegg, in dem die Forstverwaltung zwischenzeitlich untergebracht war und ein Sägewerk. Das sorgte für eine rege Frequenz an Menschen und auch der Hochadel ging im Gasthaus Hackenschmied ein und aus. Zahlreiche Anekdoten existieren aus dieser Zeit.

Neben unserem Wohnhaus, in dem eine Gastwirtschaft untergebracht war, befand sich bis vor wenigen Jahrzehnten im Nebengebäude eine Werkzeugschmiede, die später als Kunstschmiede geführt wurde. Dieses Gebäude wurde zwischen 2005 und 2008 nach einem Brand generalsaniert und teilweise völlig neu aufgebaut. In den alten Schmiederäumlichkeiten ist heute das Yogamedicenter untergebracht.

Im Rahmen der Sanierung der alten Schmiede wurde ein modern ausgestattetes Ferienappartment mit Admonter Naturholzböden errichtet. Dieses bieten wir unseren Gästen für einen entspannenden und erlebnisreichen Urlaub im Ausseerland, nahe der Grimmingtherme an.